Mausefallenauto

Aus einer Mausefalle als Antrieb und CD's als Räder, entstanden in der Forscherwerkstatt der MCS-Juniorakademie Autos.

Sie fahren mit einer ganz eigenen Würde. Der Trick dabei ist, durch lange Hebel und große Räder, die große Kraft der Mausefalle so zu zähmen, dass die in der Mausefalle gespeicherte Energie nur allmählich frei gesetzt wird.