Top-Nachricht

Anmeldezeitraum endet am 29. März 2017 - Der Countdown läuft!

Der Anmeldezeitraum der MCS-Juniorakademie für den bald...

Buchungsportal

Zur Online-Buchung

Gefördert durch:


Partner im

So sieht’s aus

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

Ölverpuffung

Brennendes Öl ist eine sehr gefährliche Angelegenheit. Wenn man versucht es mit Wasser zu löschen, wird dieses explosionsartig verdampft, denn das Öl ist heißer als 100°C. Dabei reißt das Wasser das Öl in feinste Tröpfchen auseinander, die heftigst mit dem Luftsauerstoff reagieren. Das Ergebnis ist eine explosionsartige Verpuffung. Wer solch eine Feuersäule ins Gesicht bekommt, ist für sein Leben gezeichnet.

Deshalb: Brennendes Öl und Fett immer mit einem Deckel oder einem Handtuch o.ä. abdecken und das Feuer so ersticken.

Achtung: Den Versuch nie ohne fachkundige Begleitung nachahmen!