Top-Nachricht

Jetzt anmelden! - Kurszeitraum Frühjahr 2017 startet bald!

Am 3. April 2017 startet der neue Kurszeitraum der...

Buchungsportal

Zur Online-Buchung

Gefördert durch:


Partner im

So sieht’s aus

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

Flying Eggs / Alberts Enkel 2015

Es gibt verschiedene Strategien, um das Ei erfolgreich und heil zu landen.Welche konkret verfolgt wird, muss im Team diskutiert werden.Das Flugobjekt mit Ei direkt vor dem Start.Sieger mit Stadtwerke-Schirmen.

120 Schülerinnen und Schüler und 25 Eier sind die wichtigsten Zutaten, für eine Veranstaltung, die am 17.6. auf dem Betriebshof der Stadtwerke Bochum an der Darpestraße für Verwunderung sorgte.Während die Mitarbeiter des Betriebshofes zur verdienten Mittagspause in die Kantine strömten, standen auf dem Parkplatz davor die Schülerinnen und jubelten begeistert oder bekundeten ihre Enttäuschung, je nach dem ob das Ei nun heile blieb oder nicht. Denn auf dem Kantinenbalkon standen die 25 Mannschaftskapitäne mit den Eiern und den Fluggeräten, die vorher in einer Stunde Bauzeit entstanden. Aus Plastiktüten, dickem Draht, Papier, Luftballons und Tesafilm bestanden die Flugobjekte, die die Eier bei ihrem Sturz aus 5m Höhe vor Beschädigung bewahren sollten.Alberts Enkel ist eine Aktion der MCS-Juniorakademie, bei der eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern alle Bochumer SchülerInnen der Klassen 5 bis 10 zu einem Wettbewerb aufruft. Zum 13 mal fand dieser Wettbewerb nun statt und nun schon zum sechsten Mal in Kooperation mit den Stadtwerken Bochum.

GBM Team d von der Gemeinschaftsschule Bochum hatte mit 29m die größte Wurfweit. Doch leider ging das Ei bei der Landung kaputt, so dass letztlich das Team Eilluminatis von der Anne-Frank-Realschule mit 9m Wurfweite und 3,9s Wurfzeit die Nase vorn hatte. Ihr Wurfgeschoss wurde von kräftiger Hand in hohem Bogen geworfen. Nach dem Einleiten des Landeanfluges entfaltete sich elegant ein Fallschirm, der Fluggerät und Ei sanft und sicher landete.

Das Alberts-Enkel-Team sagt allen: Danke! für die gute Atmosphäre und freut sich schon auf das nächste Jahr.

mehr Fotos gibt es hier...

(Wenn die Fotos der anderen Fotografen eingetroffen sind, wird es hier noch mehr Fotos geben. Es lohnt sich also, in ein paar Tagen noch einmal nachzusehen...)

Aktuelles

Im Hogwarts der Physik / GYPT-Deutschlandfinale

Als wir uns dem Zaun näherten, der den Park um den Sitz der deutschen Physikalischen Gesellschaft in Bad Honnef umgibt, machten wir alle große...

Bewerbung per Video beim GYPT

In diesem Jahr mussten sich die Mannschaften beim GYPT zum ersten mal mit einem Video oder einem vorläufigen Vortrag bewerben. Wir haben zu zwei...

Alberts Enkel 2017 / Anmeldung läuft

Mit Alberts Enkel 2017 sind wir wieder Gast der Stadtwerke Bochum in der  Stadtwerke Bochum LOUNGE im Vonovia-Ruhrstadion.Wir werden...

Das GYPT: ein Physikturnier der besonderen Art

 Das GYPT ist ein Physikturnier der besonderen Art. Aus einem Katalog von 17 Aufgaben wählt sich jeder Teilnehmer eine aus. Alle Aufgaben...

Laborarbeit: der Film

Auch bei den eGYPTern steht das Grundmotto der MCS-Juniorakademie im Vordergrund: "Sachen-selber-machen"Das bedeutet in diesem Fall:...

Fertig zum Ausschwärmen

Rechtzeitig zum Beginn des Frühlings, formiert sich unsere Imkerei neu und begrüßt die neuen Jungimker. In diesen Tagen, beginnen die...

Jetzt anmelden! - Kurszeitraum Frühjahr 2017 startet bald!

Am 3. April 2017 startet der neue Kurszeitraum der MCS-Juniorakademie. Wir haben wieder ziemlich spannende Angebote für euch im Köcher für...

Ein Pilotprojekt zur Begabtenförderung

Die MCS-Juniorakademie hat bisher überwiegend Angebote zur Interessenförderung gemacht. Vergleichbar mit dem Breitensport der Sportvereine....

Der Wartburg vor der Vollendung

Die Aktien sind verkauft und mit dem Erlös sind die Ersatzteile bestellt.Nun ist die Junior-Car-Company der MCS-Juniorakademie mit dem Einbau...

Bumerangs im Schlosspark Weitmar

Vier Wochen haben Jakob und Moritz mit ihrem Kurs an den Bumerangs gearbeitet. Unter ihrer kundigen Anleitung nahmen nach und nach die...

Coole Lunchbox füllen

Leckerbox und VeggieKochwelt sind zwei Blogs, auf denen es lecker und hübsch zu geht.Die Damen, die diese kulinarischen Blogs betreiben, bieten...

Die JCC gibt Aktien aus

Ein weißer Wartburg mehr soll schon bald auf Bochums Straßen rollen. Er erstrahlt schon in makellosem neuen Lack. Die Motortechnik ist...

RolF der Roboter / analog geht es auch!

Zwei Motoren und eine handvoll Kleinteile sind die Elemente, aus denen RolF entsteht. Wenn der kleine Roboter mit seinen Roboterfreunden dann...

Herbstküche 2016: Kochen am Lagerfeuer

Draußen, herbstlich kalt, es wird dunkel. Bevor man nichts mehr sieht noch schnell in den Wald um Holz zu holen.Während dessen wird schon einmal...

Freundliche Halloweenmasken

Freundliche Halloweenmaken und Tiergesichter entstanden in unserem Maskenbaukurs im Herbst 2016. Theatermann Burkhard Lücking bauten mit den...

Ein E-Fiat von den Stadtwerken

Ein ehemaliges Elektroauto der Stadtwerke Bochum hat einen neuen Besitzer gefunden. Der Bochumer Energieversorger stellte der...

Der neue Kurszeitraum Herbst 2016 ist gestartet!

Am 3. Oktober 2016 ist der neue Kurszeitraum der MCS-Juniorakademie gestartet. Die Teilnehmer erwartet über 50 Kurse...

Der Kurszeitraum Herbst 2016 startet schon bald!

Bis 24. September 2016 konnten sich interessierte Jungforscherinnen und Jungforscher für Angebote der MCS-Juniorakademie auf unserem...

Nele und Manfred und ihr neues Cabriolet

Die Gewinner unseres Renault Megane Cabriolets stehen fest: es sind Nele und Manfred aus Wattenscheid. Die Erstklässlerin und ihr Opa haben...

Das Cabriolet ist verlost

50 Neugierige wollten es sich nicht entgehen lassen und kamen am 1.7. ins Automobilcenter Weitmar um life dabei zu sein, wenn das Cabriolet der...