Gefördert durch:


Partner im

So sieht’s aus

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

Eine Keimzelle für verantwortliche Mitarbeit

Das Verkaufsteam im Einsatz bei SchleyJulian Schütze diskutiert juristische Grundlagen mit unseren KursteilnehmerInnen

Wer ein Los unserer Aktion „Gewinnen & Gutes tun“ kauft, erwirbt damit eins von 4000 Losen. So viele dürfen wir verkaufen. Die Gewinnchance ist also außerordentlich hoch!

Und hoch ist auch der Aufwand, denn 4000 Lose verkaufen sich nicht von allein. Als Leitungsteam wären wir damit hoffnungslos überfordert. Und so kamen wir auf die Idee gemäß unseres Mottos „Sachen selber machen“ die Aufgaben und die Verantwortung für den Losverkauf mit unseren Jugendlichen zu teilen.

Dabei sind die Aufgaben die Schülerinnen und Schüler übernehmen vielfältig. Das Projekt „Losverkauf“ entwickelt sich dadurch zur Keimzelle mehrerer neuer Arbeitsfelder und Teams.

Was uns zu erst etwas unheimlich war, stellt sich als großartige Möglichkeit für die Schülerinnen und Schüler heraus: Geschult von Verkaufsprofi Dirk Kreuter spricht unser VerkaufsteamMenschen an, um sie für den Kauf der Lose zu begeistern. Dabei machen sie vielfältige Erfahrungen. Sie gewinnen Flexibilität im Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen. Gelungene Verkäufe stärken das Selbstvertrauen. Trotz Abweisungen auf die nächste Person zu zu gehen, erhöht die Frustrationstoleranz.

Über unsere Internetpräsenz können Lose bargeldlos erworben werden. Um Möglichkeit bekannt zu machen, ist Marketing in den sozialen Medien nötig. Online-Marketing-Experte Timothy Goering hat hier das was uns fehlt: das nötige Wissen wie man im Internet effektiv auf sich aufmerksam macht. Gemeinsam mit unserem Schüler-Marketing-Teamentwickelt er Kampagnen für den Losverkauf und gibt dabei sein Know-How weiter.

Im Frühjahr werden wir, unterstützt durch einen Profifilmer, mit dem Aufbau eines Medienteamsbeginnen. Er wird das Team in Interview-, Film- und Schnitttechniken ausbilden, so dass wir als MCS-Juniorakademie unsere eigenen Filme produzieren können; und wer weiß, vielleicht bieten wir in Zukunft ja auch anderen Unternehmen an Filme für sie zu produzieren?

Das Radiergummi des Sitznachbarn ist streng genommen keine Leihgabe sondern ein Darlehen, denn man bekommt ja nicht alles zurück. Julian Schütze hat 2008 sein Abitur an der MCS-Gesamtschule gemacht, arbeitet heute als Anwalt und sensibilisiert in der MCS-Juniorakademie seine KursteilnehmerInnen dafür, dass Jura unser ganzes Leben durchdringt. Ob dieser Kurs die Keimzelle für unsere eigene Juraabteilungwird? Denn wer etwas verkauft ist auch immer wieder mit juristischen Fragen konfrontiert.

Aktuelles

Ankündigung: GYPT Regionalwettbewerb Ruhr

Am 7.2.19 findet in den Räumen der Didaktik der Physik an der RUB der Regionalwettbewerb des GYPT für das Ruhrgebiet statt.Zwischen 14 und...

Von der Weide bis zum Teller

Jedes Schnitzel auf unserem Teller war einmal ein Tier. Bei unserem Besuch in der Metzgerei Kruse wird das für jeden Kursteilnehmer klar und...

Kleiner Smart ganz groß

In diesem Video stellen wir den Hauptgewinn unserer Aktion "Gewinnen & Gutes tun" vor.Zum Video...

Eine Keimzelle für verantwortliche Mitarbeit

Wer ein Los unserer Aktion „Gewinnen & Gutes tun“ kauft, erwirbt damit eins von 4000 Losen. So viele dürfen wir verkaufen. Die Gewinnchance...

Autoverlosung am 25.01.2019

Die MCS-Juniorakademie verlost am 25. Januar 2019 das nächste Auto - dieses Mal einen Smart fortwo, der von der Firma Lueg CompactCars zur...

Cobra-Alarm im GYPT-Zentrum Bochum / Der Film

Die Cobras bestehen aus Holzstäben; aus vielen Holzstäben!Unter Spannung werden diese zusammen gesteckt. Wenn man dann den ersten Stab...

Wir suchen: Unternehmer

Wir suchen: Unternehmer. Wir bieten: ein sinnvolles InvestmentAuch dieses Jahr wird die MCS-Juniorakademie wieder ein Auto verlosen. Dieses Mal...

GYPT-Zentrum Ruhr mit neuer Struktur

Das GYPT-Zentrum Ruhr geht in die nächste Ausbaustufe: Mit dem Start zu GYPT 2019 nehmen SchülerInnen aus 9 verschiedenen Schulen teil. Die...

Anmeldung Herbst 2018 läuft

Bis 20.10. läuft die Anmeldung für den Kurszeitraum Herbst 2018. Dieser startet direkt nach den Herbstferien mit einem Feuerwerk aus 60...

Gewinnen & Gutes Tun / KFZ-Verlosung der MCS-Juniorakademie

Wir verlosen einen Smart! Lose dafür können Sie hier online kaufen...Am 25.1.2019 findet die öffentliche Verlosung statt, in der es neben dem...

Bau eines elektronischen Stundenplans

Leuchtdioden als Lampen und ein bisschen Logik bei Verdrahten. Das sind die Zutaten für den Bau unseres elektronischen Stundenplans.Dipl. Ing...

Elektromotor selber bauen!

Elektromotoren stecken in Elektroautos, na klar, aber auch in Autos mit Verbrennungsmotoren, Loks, Uhren, CD-Spieler ja, selbst im Smartphone...

Das Sprunggelenk des Schweines...

Mit Skalpell und Gummihandschuh: Knochen & GelenkeAm Beispiel von Schweine- und Hühnerbeinen lernten die TeilnehmerInnen Aufbau und Funktion...

Drohneneinsatz zur Wildrettung

In der MCS-Juniorakademie entstehen immer wieder spannende Dinge dadurch, dass Menschen aus unterschiedlichen Bereichen aufeinander treffen und...

MCS-Juniorakademie auf Inklusionstagung der Aktion Mensch

Torsten Kolodzie berichtete auf der Inklusionstagung der Aktion Mensch vom ??? von den Erfahrungen der MCS-Juniorakademie mit dem...

Alberts Enkel 2018 - standfest -

32 Tafeln (natürlich fairgehandelte) Schokolade hat der standfesteste Turm  getragen. Doch gewonnen hat der Turm der Gruppe...

Eine Entdeckungsreise im virtuellen Raum

Im Schulungszentrum der ISAP-AG tauchten die Teilnehmer unseres Kurses "Virtual Reality" am Samstagmorgen in unbekannte Welten...

Atelierhaus der Gruppe 11 Bochum e.V. als neuer Partner

 „Mit der Präsenz in Altenbochum sprechen wir Schüler an, für die unsere Kurse bisher schlecht erreichbar waren“, zeigt sich Stefan Wentzel...

GYPT Regionalwettbewerb Ruhr

Ein Springbrunnen ohne Kabel und Stecker. Er läuft und läuft... Ist hier das Perpetuum Mobile Realität geworden? Clarissas Herons Brunnen...

Pfannkuchen der Extraklasse

Was wollt ihr den heute mal kochen? Profikoch Fritz Degener kommt nicht mit einem fertigen Menüplan in den Kurs; er hat eine große Kiste mit...