Top-Nachricht

Es gibt noch freie Plätze!!!

Der Kurszeitraum Frühjahr 2017 ist bereits...

Online-Losverkauf

Online-Losverkauf

zu den Kursen

Zur Online-Buchung

Gefördert durch:


Partner im

So sieht’s aus

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

Ferienpraktikumstage bei Eickhoff

.an der CNC-MaschineGießformen herstellenHerr Asbach mit Praktikanten

Wenn regional ansässige Unternehmen wie die Firma Eickhoff es ermöglichen gewerbliche Berufe in der Praxis kennen zu lernen, profitieren alle davon: Schüler lernen direkt vor Ort die Praxis des Berufslebens kennen und das Unternehmen kann für seine Ausbildung werben und nach guten Kandidaten Ausschau halten. Für die Firma Eickhoff hat die Ausbildung von Facharbeitern höchste Priorität. Wir wurden wir von keinem geringeren als dem Ausbildungsleiter von Eickhoff, Herrn Asbach, durch die drei Praktikumstage geführt.

Am Montag wurde uns der Beruf des Werkstoffprüfers vorgestellt. Mit dem Leiter der Werkstoffprüfung, Herrn Dipl.-Ing. Müller, konnten verschiedene Prüfungen durch Ultraschall oder auch durch praktische Tests, wie die Zugfestigkeit eines Werkzeuges bis zum Riss, erlebt werden. Wir wurden durch die Produktion geführt um die verschiedenen Einsatzgebiete der Werkstoffprüfung kennen zu lernen. Dabei wurde viel über Fachkunde des Werkstoffprüfers berichtet.

Am zweiten Tag wurden wir dann in die Lehrwerkstatt geführt. Ein Auszubildenden zeigte uns, wie man mit einer Hochleistungs- CNC- Maschine ein Werkzeug herzustellen. Eine CNC-Maschine ist eigentlich ein Werkzeugroboter. Damit der arbeiten kann, muss der Zerspanungsmechaniker vorher messen, Zeichnungen und mathematische Aufgaben erledigen um die entsprechenden Daten dann in die Maschine einzugeben. Danach gingen wir wieder in die Produktion, um vor Ort zu sehen, wo überall Zerspanungsmechaniker eingesetzt werden.

Am dritten Tag lernten wir den Beruf des Gießereimechanikers und techn. Modellbauers kennen. In der Modellbauer-Werkstatt durften unsere Schüler selbst Hand anlegen und mit Ölsand und verschiedenen Formen Modelle herstellen. Es machte allen sehr viel Spaß und man fühlte sich in Sandkastenzeiten zurück versetzt. Alle Schüler machten Ihre Modelle ausgezeichnet und Herr Greiswald, der Auszubildende, bestätigte, dass diese Modelle ohne weiteres als Formen einsetzbar wären. Stolz gingen unsere Schüler dann durch die Gießerei und sahen wie der glühende Gussstahl in die verschiedensten Formen gegossen und bearbeitet wurde.

Abschließend wurde uns durch eine Computersimulation gezeigt, wie umfangreich und komplex ein Giessvorgang geplant werden muss. Am Schluss überraschte uns Herr Asbach mit einem Geschenk: Die Modellbauten unserer Schüler waren durch die Azubis von Eickhoff schon vorher gegossen worden, sodass wir nun unsere eigenen Modelle mit nach Hause nehmen durften.

Als Fazit ist fest zu halten: Die Praktikumstage waren sehr hilfreich für die Berufsfindung und den Einsatz von drei Ferientagen allemal wert. Zudem Herr Asbach anbot, bei Interesse der Schüler der MCS immer ein offenes Ohr für Ihre Belange und Wünsche zu haben. Eine rund herum gelungene Veranstaltung.

Eickhoff bildet in vielen interessanten Berufen aus. Näheres dazu gibt es hier.

Aktuelles

Bock auf Fliegen / Alberts Enkel 2017

Bock auf Fliegen hatten 100 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 aus 6 verschiedenen Schulen in Bochum und Hattingen beim...

SozialGericht zum 10. Geburtstag

Ankündigung in der WAZ zur Jubiläumsveranstaltung mit Verlosung der MCS-Juniorakademie.Den ganzen Artikel finden Sie hier...

Dirk Kreuter läd ein Lose unserer Aktion "Gewinnen & Gutes Tun" zu kaufen

Dirk Kreuter ist einer der führenden deutschen Verkaufstrainer und gefragter Redner.Letztes Wochenende führte er in den Westfalen Hallen seine...

Brücken für den Elektromobilitätstag

Seit langem verbindet uns eine Freundschaft mit ruhrmobil-e. Gestern fand diese Freundschaft ihren Ausdruck in unserer Unterstützung beim...

Life-Musik zum 10-Jährigen

Auf der Feier zum 10-Jährigen der MCS-Juniorakademie werden die Besucher nicht nur mit Köstlichkeiten der Villa Claudius verwöhnt; es gibt auch...

coole Lunchbox packen

Butterbrotsdose als Kunstobjekt. Gesund, lecker und einfach nur schön sind die Pausenboxen, die in unserem Kurs "coole Lunchbox...

Das Vertriebsteam stellt sich vor

Den Verkauf der Lose in unserer Aktion "Gewinnen & Gutes Tun 2017" übernimmt ein Team von Jugendlichen. Dieses wird vom...

10 Jahre MCS-Juniorakademie / Einladung zum SozialGericht

Die MCS-Juniorakademie wird 10!7.7.2017 ab 17UhrAutomobilcenter Weitmar Elsa-Brändström-Str. 31Und alle sind eingeladen mit uns zu...

Der Losverkauf hat begonnen

Die Lose für unsere Aktion "Gewinnen & Gutes Tun" hat begonnen. Der Hauptpreis in 2017 ist ein Fiat 500 mit Elektroantrieb.1000...

Gewinnen & Gutes Tun 2.0 / Film: Wir sagen DANKE!

Wir sagen allen, die im letzten Jahr ein Los unserer Aktion "Gewinnen & Gutes Tun" gekauft haben ganz...

Im Hogwarts der Physik / GYPT Finale 2017 der Film

Das GYPT-Zentrum Bochum ist zum ersten Mal beim GYPT-Finale in Bad Honnef dabei. Wie Hogwarts mutet das Gebäude an, in dem der Wettbewerb...

Gewinnen & Gutes tun / Losverkauf bald hier möglich

Auch in diesem Jahr verlost die MCS-Juniorakademie ein Auto und viele andere attraktive Preise. Für nur 10€ können Sie einen Fiat 500 mit...

Es gibt noch freie Plätze!!!

Der Kurszeitraum Frühjahr 2017 ist bereits gestartet. In einzelnen Kursen sind aber noch buchbare Plätze frei. Sieh dich einfach in...

Im Hogwarts der Physik / GYPT-Deutschlandfinale

Als wir uns dem Zaun näherten, der den Park um den Sitz der deutschen Physikalischen Gesellschaft in Bad Honnef umgibt, machten wir alle große...

Bewerbung per Video beim GYPT

In diesem Jahr mussten sich die Mannschaften beim GYPT zum ersten mal mit einem Video oder einem vorläufigen Vortrag bewerben. Wir haben zu zwei...

Alberts Enkel 2017 / Anmeldung läuft

Mit Alberts Enkel 2017 sind wir wieder Gast der Stadtwerke Bochum in der  Stadtwerke Bochum LOUNGE im Vonovia-Ruhrstadion.Wir werden...

Das GYPT: ein Physikturnier der besonderen Art

 Das GYPT ist ein Physikturnier der besonderen Art. Aus einem Katalog von 17 Aufgaben wählt sich jeder Teilnehmer eine aus. Alle Aufgaben...

Laborarbeit: der Film

Auch bei den eGYPTern steht das Grundmotto der MCS-Juniorakademie im Vordergrund: "Sachen-selber-machen"Das bedeutet in diesem Fall:...

Fertig zum Ausschwärmen

Rechtzeitig zum Beginn des Frühlings, formiert sich unsere Imkerei neu und begrüßt die neuen Jungimker. In diesen Tagen, beginnen die...

Ein Pilotprojekt zur Begabtenförderung

Die MCS-Juniorakademie hat bisher überwiegend Angebote zur Interessenförderung gemacht. Vergleichbar mit dem Breitensport der Sportvereine....