Top-Nachricht

Unser Buchungsportal ist geöffnet!

Der Countdown läuft! Noch können die Kurse für...

Buchungsportal

Zur Online-Buchung

Gefördert durch:


Partner im

So sieht’s aus

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

Alberts Enkel 2016 im Tierpark Bochum: Empire Nest Building

Auch Haie legen Eier, bauen aber keine Nester.Im schönen Aquarien- und Terrarienhaus des Tierparks wurde es schön trubelig!In der Mittagspause gab es für das Team Pizza.Als Bonbon gab es eine Sonderführung zur Seelöwenfütterung für das Team. Und da waren sie auf einmal einer mehr...

Auch Haie legen Eier, aber sie bauen keine Nester!

Vögel, Spitzmäuse, Eichhörnchen und Hummeln haben eins gemeinsam. Sie tun genau das was die Haie nicht tun: Sie bauen Nester! Judith Becker von der Zooschule des Tierparks zeigte eindrucksvolle Originalwerke dieser Tiere, um den Teilnehmern Anregungen für ihre Konstruktionen zu geben. „Bambus ist wie Stroh ein Gras. Er ist zugfester als Stahl und wächst von alleine nach. Und damit ist er ein CO2 neutraler Baustoff“ erklärt Stefan Wentzel Leiter und Erfinder von „Alberts Enkel“ warum es Sinn macht, sich mit Stroh als Baumaterial auseinander zu setzen. „Die Bionik ist der Teil der Wissenschaft der sich darum bemüht von der Biologie für die Technik zu lernen. Genau darum geht es und mit diesem Wettbewerb: Wir wollen Jugendliche spielerisch für Inhalte interessieren, die ihnen Hinweise für ihre berufliche Orientierung bieten können.“

Vor der eindrucksvollen Kulisse des Aquarien- und Terrarienhauses im Tierpark Bochum bauten 254 Bochumer Schülerinnen und Schüler in 48 Teams aus 9 Schulen Nester.

Mit dieser Veranstaltung führten die Stadtwerke Bochum und die MCS-Juniorakademie eine erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Alberts Enkel ist ein Wettbewerb, der von Schülern für Schüler vorbereitet und durchgeführt wird und dies nun schon seit 2004. Seit 2011 also schon zum sechsten Mal arbeitet das Team aus Schülern der Klassen 9 bis 11 dabei mit den Stadtwerken Bochum zusammen die jeweils einen attraktiven Austragungsort zur Verfügung stellen.

Und so kam es dazu, dass aus 96 Schaschlickspießen, 96 Bierdeckeln, 192 Metern Schnur und drei Strohballen 48 Nester wurden. Nester, bei deren Anblick die Haie und Krokodile des Tierparks sicher neidisch wurden, denn ihre Eier kommen nicht in solch bequemen Behausungen zu liegen.

Einen Bericht der WAZ finden Sie hier...

Hier gibt es mehr Bilder und die Platzierungen...

Hier finden Sie einen Bericht in der Schultüte...

 

Aktuelles

Bock auf Fliegen / Alberts Enkel 2017

Bock auf Fliegen hatten 100 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 aus 6 verschiedenen Schulen in Bochum und Hattingen beim...

Alberts Enkel 2017 / Anmeldung läuft

Mit Alberts Enkel 2017 sind wir wieder Gast der Stadtwerke Bochum in der  Stadtwerke Bochum LOUNGE im Vonovia-Ruhrstadion.Wir werden...

Alberts Enkel 2016 im Tierpark Bochum: Empire Nest Building

Auch Haie legen Eier, aber sie bauen keine Nester! Vögel, Spitzmäuse, Eichhörnchen und Hummeln haben eins gemeinsam. Sie tun genau das was die...

Nestbau

Hier schonmal ein kleiner Hinweis, worum es dieses Jahr gehen wird. Vielleicht habt Ihr ja schon eine Idee.

Besuch im Tierpark

Vor ein paar Tagen haben wir mit dem Alberts Enkel Team den Bochumer Tierpark besucht. Dort wurden wir von dem Direktor Ralf Slabik (siehe Foto)...

Flying Eggs / Alberts Enkel 2015

120 Schülerinnen und Schüler und 25 Eier sind die wichtigsten Zutaten, für eine Veranstaltung, die am 17.6. auf dem Betriebshof der Stadtwerke...

Alberts Enkel 2014 in Heiligenhaus / Die Fotos

Mehr als alle Worte können Fotos erzählen.Hier finden Sie einige Fotos der ersten Ausgabe von "Alberts Enkel" in Heiligenhaus. Auch...

Alberts Enkel in Heiligenhaus / Der Film

Im Rahmen der Kooperation zwischen mcs-Juniorakademie und der Hochschule Bochum, hat das Alberts Enkel Team am ersten Schultag in 2015 die...

Staffelübergabe bei Alberts Enkel 2014

„Da Vinci hat’s uns vorgemacht. Wir schaffen’s auch; wär’ doch gelacht!“ Aus 21 Holzstäben ohne weitere Hilfsmittel wie Nägel oder Seile eine...

Alberts Enkel 2014: Die Einladungen sind verschickt

In diesem Jahr geht bei Alberts Enkel ein völlig neues Team an den Start. Die "alten Hasen" werden am Wettbewerbstag mit ihrer...

Alberts Enkel 2013 verleihen Flügel

Das sieht man in der VIP-Lounge des rewirpower-Stadions auch nicht alle Tage: Rund 200 Jugendliche, die in kleinen Gruppen konzentriert an den...

Alberts Enkel Verleiht Flügel - wir suchen die Könige der Lüfte!

Die Vorbereitungen für den diesjährigen Wettbewerb sind in vollem Gange. Das Motto steht: Alberts Enkel verleiht Flügel - wir suchen...

Alberts Enkel an der UNESCO-Schule Essen

Mittwoch den 30.1. wurde der Alberts Enkel Wettbewerb in Essen an der UNESCO-Schule ausgetragen. Es gab eine Neuauflage von "The next...

MCS-Juniorakademie-Team organisiert den Auftritt von ‚Alberts Enkeln’ reibungslos

(Weitmar/Stiepel – 20. Juni 2012) Im Team arbeiten, organisieren und koordinieren – das mögen Viktoria , Lena, Leonie, Paula, Ilsa, Carina, Ben...

Die Demo-Skulptur ist fertig

Die Deomo-Skulpur in Form einer Glühbirne für den Alberts Enkel Wettbewerb ist fertig.

Alte Werbespots der Stadtwerke als Anregung für den Wettbewerb

Hier sind 2 alte Werbespots der Stadtwerke Bochum als Anregung für den diesjährigen Wettbewerb. Schaut doch mal rein....

Anmeldung läuft!

Die Anmeldung für den Alberts Enkel Wettbewerb 2012 läuft.Alles was man für die Anmeldung braucht bekommt ihr hier.

Der Wassersaal / ein besonderer Veranstaltungsort

Alberts Enkel 2012 findet im Wassersaal der Stadtwerke Bochum in Stiepel, neben dem Kloster Stiepel statt.Der Wassersaal ist ein sehr spannender...

Vorbereitungen für Alberts Enkel 2012 sind gestartet

Die Arbeit für den Wettbewerb Alberts Enkel 2012 ist gestartet.In diesem Jahr wollen wir einen Wettbewerb machen, in dem es richtig bunt zugeht....

Türme nicht bis ganz in den Himmel

Schüler bauen Türme aus Papier Insgesamt waren es 200 SuS aus insgesamt 6 Essener Schulen, die am 8.2. in der UNESCO-Schule Essen zu...