Top-Nachricht

Es gibt noch freie Plätze!!!

Der Kurszeitraum Frühjahr 2017 ist bereits...

Online-Losverkauf

Online-Losverkauf

zu den Kursen

Zur Online-Buchung

Gefördert durch:


Partner im

So sieht’s aus

Zur Portalseite

Hier gelangen Sie zu den anderen Einrichtungen
des Matthias-Claudius- Sozialwerkes Bochum.

Bochum sucht die Superbrücke

Die Superbrücke ist gefunden

Am 4.6.2008 fand zum 5. Mal im Forum der MCS der Schülerwettbewerb "Alberts Enkel 2008" statt. Unter dem Motto "Bochum sucht die Superbrücke" bauten 120 Schülerinnen und Schüler aus 6 Bochumer Schulen Brücken aus Trinkhalmen und Nähgarn.

Mit der Mannschaft vom Ruhrgymnasium Witten konnten wir zum ersten Mal Teilnehmer von außerhalb begrüßen. Durch ihre sehr klare Konstruktion überzeugte die Brücke die Jury und das Publikum. Doch leider brach schon bei der ersten Belastung zusammen. Trotzdem belegte sie den dritten Platz in der Gesamtbewertung. Denn neben dem Verhältnis von Nutzlast zu Eigengewicht waren auch die Genialität der Konstruktion, die Sorgfalt der Ausführung und die Schönheit der Brücke Bewertungskriterien. Und in all diesen Punkten lag die Konstruktion der Wittener ganz vorn.

Darüber hinaus begrüßten wir Mannschaften, die aus der Schiller Schule, der Lessing Schule, und der Matthias-Claudius-Schule angereist waren. Besonders gefreut haben wir uns über die Teilnehmer der Hauptschule Wattenscheid-Mitte. Waren sie doch die Sieger von Alberts Enkel 2007!

Sehr zahlreich vertreten war in diesem Jahr die Theodor-Könrer-Schule. Besonders erfolgreich bauten "Die Icecreams" Lena Sowa, Josianna Samuel, Nina Gotkowski, Miriam Renner, Klara Wübbelmann, Joanna Tschech und Mirjam Weiße aus der 6b. Ihre Brücke war nicht nur die mit dem größten Nutzlastverhältnis, sie war auch der Jury schon durch ihre geniale und sorgfältige Konstruktion aufgefallen, so dass sie unangefochten den ersten Platz belegte.

Durch die geschickte dreidimensionale Konstruktion, (siehe Titelbild) unterstützt durch zahlreiche Spannseile aus Garn, erreichte die Brücke bei einer Eigenmasse von nur 2 Gramm !! eine Tragfähigkeit von 385 Gramm.

Darüber hinaus ging der  Sonderpreis der Sparkasse Bochum, eine Ballonfahrt, an Annabell Kreuzer aus der Klasse 9a.

Wir gratulieren herzlich!

Einen herzlichen Dank auch an das Team, welches den Wettbewerb vorbereitet und durchgeführt hat. Neben dem Ernst und der großer Umsicht bei der Arbeit war der Spaß an der Sache jeder Zeit zu spüren.